Anmeldung für den 10 km Sportscheck Nachtlauf in Aachen

Wie ihr schon im Titel gelesen habt, ist es bald soweit. Ich habe mich heute endlich für meinen ersten 10 Kilometer Lauf angemeldet. Entschieden habe ich mich für den Aachener Sportscheck Nachtlauf am 07.07.2017. Wie ich finde, ein schönes Datum, für einen schönen Lauf. Der Grund, warum ich mich für genau diesen Lauf entschieden habe ist simpel. Mein erster Wettkampf über 5 Kilometer war dieses Jahr der Sportscheck Nachtlauf, deswegen sollte es für mich auch der erste 10ner dort werden. Gesagt. Getan. Die Anmeldung steht jetzt gemeinsam mit der Vorfreude in den Startlöchern.

Während ich gerade im Bett liege und diesen Beitrag zur Anmeldung schreibe, steigt meine Freude auf das neue Jahr auch immer mehr. Am liebsten würde ich jetzt die Laufschuhe schnüren und mit dem Training fortsetzen. Aber halt! Meine Notiz an mich selber lautete doch, dass ich nicht den selben Fehler machen wollte wie dieses Jahr. Das Training soll nun langsam vorangehen. Ich werde mich nicht übernehmen und meinem Knie seine nötige Regenerationszeit geben. Daher wird jetzt erstmal mein Stabi und Dehn Pogramm überarbeitet, welches ich euch in einem späteren Blogeintrag vorstellen möchte.

Zurzeit bin ich auf der Suche nach einem geeigneten Lauftreff für mich. In Aachen werden viele angeboten, die eine einstündige Laufdauer voraussetzen. Aber nach einiger Recherche, bin ich auch auf Gruppen für Anfänger wie mich gestoßen. Eine ist mir dort besonders ins Auge gefallen. Der Lauftreff des DLC Aachen. Wenn der Schulstress wieder vorüber ist, habe ich vorgenommen, den Treff mal zu testen. Der Treffpunkt und die Trainingszeit wären optimal für mich. Da ich keinen Führerschein habe, habe ich mir auch schon mal die beste Strecke fürs Rad rausgesucht. Spätestens zum neuen Jahr kann ich euch berichten wie mir der Treff gefallen hat und ob es eine langfristigere Option für mich zum Trainieren wäre. Mein Plan ist es, dort zwei mal die Woche hinzufahren und mitzulaufen. Ich denke, dass eine Gruppe mit Gleichgesinnten auf längere Zeit sinnvoll für mich wäre, da mir das Training alleine auf Dauer wenig Spaß bereitet und ich mich öfter dazu verleiten lasse, das Training einfach abzusagen. Ob es mal der Regen oder die Dunkelheit ist oder ein anderes mal das Sofa im Moment einfach attraktiver für mich erscheint. Damit soll dann Schluss sein!

Jetzt habe ich wieder viel erzählt was ich demnächst vorhabe und hoffe euch auch bald davon berichten zu können. Alternativ zum Lauftreff sollen hier und da, wenn unsere Zeitpläne es zulassen, auch mal ein paar Trainingsenheiten zusammen mit Freunden absolviert werden.

wir sehen uns

runninglenchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s